Montag, 3. Juli 2017

[Rezension] Suzanne Brockmann - Operation Heartbreaker Band 9 "Lucky - Nur eine Frage der Zeit"

Titel: Lucky - Nur eine Frage der Zeit
Serie Operation Heartbreaker Band 9
Autorin: Suzanne Brockmann
Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
Erschienen: April 2011
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 305 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch

ISBN: 978-3899418699
                                      Preis: 7,49 Euro [E-Book]
         


Klappentext:
Operation Heartbreaker: Besiege die Gefahr, vertraue deinen Freunden - und verschenke nie dein Herz.
Mit diesem Mann soll sie zusammenarbeiten? Bei der Journalistin Sydney Jameson schrillen alle Alarmglocken. Denn Navy SEAL Lucky O’Donlon ist gefährlich sexy. Ein Verführer - der dann geht, ohne sich noch einmal umzudrehen … Aber Sydney hat keine Wahl: Nur mit Lukes Hilfe kann sie einen Artikel über den Serientäter schreiben, der Kalifornien in Angst und Schrecken versetzt.

Das Buch
Mit diesem Mann soll sie zusammenarbeiten? Bei der Journalistin Sydney Jameson schrillen alle Alarmglocken. Denn Navy SEAL Lucky O’Donlon ist gutaussehend, breitschultrig, charmant - kurz: einfach gefährlich sexy. Genau die Sorte Mann, um die Sydney sonst einen weiten Bogen macht! Aber sie braucht ihn rein professionell: Sie will einen Artikel über die Ermittlungen gegen einen Serientäter schreiben, der die Frauen in Kalifornien in Angst und Schrecken versetzt. Ein Fall, auf den der Navy-Playboy an ihrer Seite angesetzt wurde, denn die Verbrechen tragen eindeutige Handschrift eines SEAL. Und so sucht nicht nur Lucky nach dem Verräter in den eigenen Reihen, auch Sydney kämpft - gegen ihr verräterisches Herz ...

Meine Meinung: 
Und wieder ein traumhaften re-read Buch, dass ich schon vor 5 Jahren gelesen habe und es wieder genossen habe, die Geschichte um Lucky zu verschlingen.
Lucky war noch nie ein Mann, der einen Gedanken daran verschwendete zu heiraten und eine Familie zu gründen. Als er Syd kennenlernt, wurde ihm bewusst, dass sie es schaffen könnte, ihn vom Gegenteil zu überzeugen.
Um den Serienvergewaltiger zu schnappen geben Lucky und Syd vor ein Liebespaar zu sein, denn der Täter hat es auf Frauen abgesehen, die im Umfeld mit den Navy SEALs zu tun haben. Die Grenzen der beiden, alles rein professionell zu sehen gerät schnell ins Wanken. Als der Täter Syd immer näher kommt, weicht Lucky ihr nicht mehr von der Seite und doch passiert etwas schreckliches.
Dieser Band war schon damals etwas besonderes für mich, denn Lucky war mir schon immer sehr sympatisch und wenn man bedenkt, dass er Syd an Barbies Ken erinnert, kann man sich nur vorstellen, wie gut er wohl aussieht.
Lucky möchte beweisen, das er nicht der Mann ist, den er nach außen hin macht. Er ist liebevoll, rücksichtsvoll und warmherzig.

Die Taten des Serienvergewaltigers sind brutal und ließ mir mehr wie einmal einen Schauer über den Rücken laufen. Das Verhältnis von erotischer Romantik und spannendem Thriller ist wieder in einem tollen Einklang verbunden worden und hat mich mehr als begeistert.

Mein Fazit: 
Ich kann mich nur mit jeder weiteren Rezension zu den Bänden der "Operation Heartbreaker" wiederholen und sagen, dass die Geschichten zum Dahinschmelzen sind und mich faszinieren. Da ich alle Bände schon gelesen habe, freue ich mich jetzt auch mit Band 10 weiter zu machen und ich kann nur so viel verraten, dass auch dieser Band der Wahnsinn ist.

Meine Bewertung: 5/5 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen