Freitag, 20. November 2015

[Blogtour] Blogtour "Schattenzeichen" von Heike Rissel - Mein Thema: Erotik und Gewalt in Fantasy-Romanen



Hallo ihr Lieben und willkommen zur Blogtour "Schattenzeichen" von Heike Rissel.
In den letzten Tagen habt ihr ja schon vieles über das Buch erfahren und ich muss gleich am Anfang sagen, dass ihr es unbedingt lesen müsst.
Bei mir geht es heute um Gewalt und Erotik in Fantasyromanen.

Ohne Gewalt geht es glaub ich überhaupt nicht. Gerade wenn es ein Vampirroman ist, wird immer viel Blut fließen und Vampire bekämpfen sich gegenseitig.
Auch in "Schattenzeichen" ist das so. Dexter möchte unbedingt Kates Blut und Raffael tut alles um das zu verhindern. Als Oberhaupt der Schattenkrieger versucht Dexter mit aller Gewalt Kate zu bekommen. Doch da ist noch Raffael, Oberhaupt der Lichtkrieger, der mit allen Mitteln dagegen ankämpft.
Die Erotik spielt auch in diesem Buch eine erhebliche Rolle. Kate und Raffael sind wie füreinander geschaffen und ihre Liebe und Leidenschaft zeigt dies auch.

Es wäre doch langweilig, wenn es in einem Fantasyroman keine Erotik gäbe. Gerade wenn ein Vampir sich in einen Menschen verliebt. Durch die sexuelle Anziehungskraft kommt es oftmals dazu, dass sie sich vereinen und sie zu Seelengefährten werden. Eine Frau entscheidet sich dann meistens, ihr Leben als Mensch aufzugeben, um ihrem Liebsten näher zu sein. Auch wenn dies bedeutet, dass sich ihr ganzes Leben verändert.
So spielt also die Erotik eine sehr wesentliche Rolle in diesen Romanen.

Meistens lauen immer Gefahren in Fantasyromanen. Ob es nun die Gewalt untereinander gibt oder gegen Menschen. In diesen Romanen muss es Gewalt geben.
Mal ehrlich, was wäre ein Fantasyroman ohne das alles, für mich zumindest wäre es langweilig.
Ich liebe es, wenn sich ein Vampir, der dann auch noch gut aussieht und seinen Charme spielen lässt, sich gegen andere messen muss um seinen Clan zu beschützen. Vampire leben meistens in Clans zusammen, schon allein um sich gegenseitig Blut zu geben.
Menschen gehen gerne auf die Jagd nach ihnen und versuchen sie auszurotten. Meistens klappt es nicht, was ich gut finde.
Die Liebesszenen in Fantasyromanen haben etwas anziehendes. Ich habe oftmals das Gefühl, dass sie viel intensiver ausgelebt werden.

Im Genre Fantasy gibt es aber auch Unterschiede, was die Romantik angeht. Manche Autoren gehen mehr auf den Kampf der Protagonisten ein und andere wieder lassen der Romantik sehr viel Raum. Ich mag es, wenn beides in einem guten Fantasybuch enthalten ist und noch mehr, wenn es sich in der Waage hält.
Ich habe mich im Netz mal umgeschaut. Ich habe kein Buch gefunden, außer natürlich Fantasybücher für Kinder, in denen es nicht hart zugeht.
Somit ist doch eigentlich die Frage geklärt. Sollte Gewalt und Erotik vorhanden sein. Klar doch, bis auf wenige Ausnahmen gibt es kein Buch, in dem Beides nicht enthalten ist.
Und wie auch bei Kate, Raffael und Dexter. Es geht um Krieg und Macht, aber auch um grenzenlose Liebe.

Ich hoffe, dass euch mein Betrag gefallen hat und ich euch, falls ihr noch keinen Fantasyroman gelesen habt, dazu ermutigen konnte, mal einen zu lesen.
So und natürlich darf ein Gewinnspiel nicht fehlen.

Gewinnspiel 


Schaut euch diese Gewinne mal man. Die sind doch der Hammer und sie sind es auf jeden Fall wert, sich das Gewinnspiel nicht entgehen zu lassen. 

Wenn ihr fleißig jeden Tag unsere Beiträge gelesen habt, war immer ein Wort markiert. Dieses Wort ergibt am Ende der Tour einen Lösungssatz. Wenn ihr diesen habt, schickt ihr ihn an diese E-Mail Adresse beateslovelybooks@gmail.com

Zusätzlich könnt ihr ein Los erwerben, indem ihr mir folgende Frage im Kommentarfeld beantwortet:

Was findet ihr toll an einem Fantasyroman, dass sie meistens erotisch sind oder liebt ihr eher die Gewalt in diesen Romanen? Natürlich geht auch Beides. 


Und damit ihr den Satz vervollständigen könnt, habe ich hier nochmal alle Stationen dieser Tour für euch.
Tag 1 war bei Bookwormdreamers
Tag 2 war bei Die Bücherfreaks
Tag 3 war bei Das Teufelsweib
Tag 4 war bei Sunny´s Buchwelten 
Tag 5 war bei mir heute
Tag 6 wird bei Vampys Fantasybooks stattfinden
Tag 7 bei Bellas Life 

Danach müsstet ihr euren Satz zusammen haben. Und nun wünsche ich euch weiterhin viel Spaß bei dieser Tour und drück euch die Daumen.

Eure Beate

Regeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Habt euren Wohnsitz in Deutschland.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel endet am 29.11.2015. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich per Mail.

Kommentare:

  1. Hallo Beate!
    Vielen Dank für den super tollen Beitrag!!! Also Du hast mir aus der Seele geschrieben...genauso empfinde ich es auch...bei Fantasyromanen muss einfach beides vorhanden sein...den egal ob Vampire, Hexen, Elfen, etc....es lauern immer Gefahren und es "muss" unweigerlich zum Kampf kommen! Genauso gehört aber auch Erotic/Liebe für mich zu diesen Büchern...und wenn möglich dann auch bitte ein Happy End :-)

    Die Blog-Tour ist toll! Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.
    alexandra@georg-dechart.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    danke schön für dieses tollen Beitrag.
    Ja, auch für mich, und damit auch in meinen Büchern, gehört Erotik und Gewalt, allerdings gern mit einem Hauch Humor und Romantik in eine Fantasygeschichte. Dieses Kribbeln im Bauch, wenn Raffael und Kate aufeinandertreffen. Übrigens: es ist jedoch interessant, dass nach meinen Lesungen die Nachfrage nach Himbeereis sprunghaft ansteigt, grins... (für Insider) Liebe Grüße, Heike Rissel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich finde es toll, wenn Erotik in Fantasyromanen vorkommt.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate. Toller Beitrag.
    Für mich gehört beides zu guter Fantasy. Wobei zuviel Erotik ist nicht so meins...


    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. ich bevorzue in fantasyromanen wo die Erotik nicht der Mittelpunkt ist und die geschichte nicht nur daraus besteht-da muss ich einfach immer an die Black Dagger Reihe denken die ich lese und alle 25 bände auch habe,denn die sind genau so geschrieben wie ich es an fantasybüchern mit einen hauch Erotik,liebe -und fans von den büchern werden wissen wie ich es meine :-D zu erreichen bin bei Fb unter Jenny Siebentaler wo man mich auch immer anschreiben kann. in Richtung gewalt in Verbindung mit liebe also so sm oder fetisch spezifisch mag ich überhaupt nicht.
    LG jenny

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du natürlich recht, Martina Suhr. Zuviel Erotik kann so manche
    Story killen, aber ein bisschen hier und da bringt doch die gewisse Würze
    in die Handlung!!

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,
    ich denke, eine Mischung aus beiden - also Gewalt und Erotik - gibt der jeweiligen Geschichte Spannung und es wird nicht langatmig.
    LG Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen Dank für diesen interessanten Beitrag zu dieser tollen Blogtour! An Fantasyromanen gefällt mir vor allem, dass ich in eine völlig neue und unbekannte Welt eintauchen kann. Das gewisse Etwas bekommen Fantasyromane dann durch weitere Zutaten: Spannung, Humor, Action, Erotik, Romantik... Aber auf Gewalt kann ich in der Regel verzichten (wenn es für die Story nicht zwingend sein muss).

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Beate,

    vielen Dank für Deinen tollen Beitrag :D
    In den meißten Fantasybüchern bleibt es gar nicht aus, das es zum Kampf
    kommt, ich erwarte den jedes Mal mit Spannung. Wenn auch noch die Liebe vorkommt, schmelze ich regelrecht dahin.
    Da ich das Print schon habe, würde ich mich für die anderen Gewinne interessieren :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich finde es gut, wenn es eine ausgewogene Mischung zwischen Action- und Liebesszenen sowie den Fantasy-Elementen gibt ;)

    LG

    AntwortenLöschen