Dienstag, 21. Februar 2017

[Rezension] Shannon McKenna - McCloud Brothers Band 7 "Die Macht der Angst"

Titel: Die Nacht hat viele Augen
Serie: McCloud Brothers Band 7
Autorin: Shannon McKenna
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Juli 2013
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 800 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-8025-8858-7
Preis: 12,99 Euro [Print]
          11,99 Euro [E-Book]




Klappentext
Der tot geglaubte Kevin McCloud taucht überraschend wieder auf. Lange Zeit hatte er sein Gedächtnis verloren, doch nun kehren langsam seine Erinnerungen zurück. Als er der Comic-Autorin Edie Parrish begegnet, spürt er eine starke Verbindung zu ihr. Doch Edie besitzt eine ungewöhnliche Gabe, die sie vor der Außenwelt geheim hält.

Das Buch:
Vor achtzehn Jahren gelang es Kevin McCloud, aus dem Versuchslabor des sadistischen Wissenschaftler Dr. Ostermann zu fliehen. Schwer verletzt und ohne eine einzige Erinnerung an seine Vergangenheit überlebt er nur dank der Hilfe eines alten Mannes namens Tony, der ihn bei sich aufnahm und nach und nach wieder gesund pflegte. Bis heute quälen Kevin Fragen über seine Herkunft, doch die Hoffnung, jemals die Wahrheit über sein früheres Leben zu erfahren, hat er inzwischen aufgegeben. Als er auf die Comic-Romane der erfolgreichen Künstlerin Edie Parrish stößt, traut Kevin daher seinen Augen nicht: Die Hauptfigur sieht ihm nicht nur zum Verwechseln ähnlich - die Geschichten weisen zudem unheimliche Parallelen zu Ereignissen aus Kevins Leben auf. Fasziniert macht er sich auf die Suche nach der Autorin, nur um festzustellen, dass er sie schon einmal gesehen hat: vor langer Zeit in den Laboren des Dr. O! Kevin und Edie spüren augenblicklich eine tiefe Verbundenheit zueinander. Sie beschließen, ihre gemeinsame Vergangenheit aufzurollen und nach Antworten zu suchen. Doch obwohl Dr. O tot ist, verfolgen treue Anhänger seine grausame Visionen weiter - und sie haben ihre nächsten Opfer bereits auserkoren ...

Meine Meinung: 
Die Geschichte war wirklich hart und grausam. Menschen werden zu Versuchsobjekten gezwungen, um die nötige Macht zu bekommen, alles und jeden zu beherrschen.
Kevin weiß seit 18 Jahren nichts über seine Herkunft. Er wurde schwer verletzt von Tony gefunden, der ihn einigermaßen wieder auf die Beine gebracht hat. Als er von Flashbacks übermannt wird, erscheinen ihm nach und nach Dinge aus der Vergangenheit. Jahrelang war er stumm und plötzlich konnte er wieder sprechen und schreiben.
Aus ihm wurde ein erfolgreicher Unternehmer, zusammen mit dem Neffen von Tony. Bruno hält nichts davon, dass Kevin mehr über seine Herkunft wissen will, denn jedesmal fällt er in ein tiefes Koma. Nur eine Frau konnte ihn bisher immer daraus befreien, Edie. Obwohl er sie nicht kannte, war sie ihm sehr vertraut und nachdem er sie endlich gefunden hatte, wurde ihm einiges klar.
Dr. O hat mit Hilfe einer Sklavenkrone ein Interface geschaffen, mit der man, mit Hilfe einer Spritze die Menschen gefügig macht, indem man eine X-Cog-Brille aufsetzt und sich in das Gehirn des anderen einpflanzt.
Nach dem Tod des Doktors wurde durch eine Frau, die ebenfalls einmal ein Versuchsobjekt war, die Versuche weitergeführt.
Kevins Zwillingsbruder Sean hat nie aufgehört daran zu glauben, dass sein Bruder noch lebt und als dieser dann auch auf die Comic-Romane stieß, wusste er genau, was zu tun ist.
In der Zwischenzeit hatte Kevin Edie kennen und auch lieben gelernt und beide kommen grausamen Dingen auf die Spur und geraten damit in große Lebensgefahr.

Shannon McKenna hat mich mit diesem Roman völlig gefesselt. Erst war ich skeptisch, was die Geschichte anging und das Buch lag jahrelang auf meinem SuB, doch schon nach wenigen Seiten wurde ich förmlich mitgerissen.
Wie immer ist ihr Schreibstil grandios. Diese Buchreihe wird mit jedem Band packender und ich bin gespannt was mich im 8. Band erwartet.

Mein Fazit: 
Hochspannung, knisternde Erotik und eine außergewöhnliche Geschichte haben mich voll und ganz in den Bann gezogen und mich absolut überzeugt.
Eine wahrer Lesegenuss, den ich jedem empfehlen kann.

Meine Bewertung: 5/5 

Sonntag, 5. Februar 2017

[Rezension] Cynthia Eden - Deadly Serie Band 3 "Echo des Zorns"

Titel: Echo des Zorns
Serie: Deadly Serie Band 3
Autorin: Cynthia Eden
Erschienen: Dezember 2012
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 384 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-8025-8760-3
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
          Print nur noch gebraucht zu kaufen




Klappentext
Nur knapp überlebte FBI-Agentin Samantha Kennedy einen Mordanschlag. Noch immer quälen sie die Erinnerungen an das grauenhafte Erlebnis. Als sie den erfolgreichen Unternehmer Max Ridgeway kennenlernt, schlägt sie dennoch alle Vorsicht in den Wind und verbringt eine heiße Nacht mit ihm. Doch dann wird Max' Stiefbruder entführt, und Samantha kommt einem Ring von Kidnappern auf die Spur.

Das Buch:
Die FBI-Agentin Sam Kennedy ist durch die Hölle gegangen. Fast wäre sie bei ihrem letzten Einsatz ums Leben gekommen, als sie in die Hände eines brutalen Serienmörders fiel und erst in letzter Sekunde gerettet werden konnte. Seither quälen sie schreckliche Albträume, und es fällt ihr schwer, mit den Erinnerungen an das grauenhafte Ereignis zu leben. Doch um weiterhin ihren Job beim SSD, einer auf die Ergreifung von Serientätern spezialisierten Eliteeinheit des FBI, ausüben zu können, darf sie keine Schwäche zeigen. Sie muss vorgeben, wieder die selbstbewusste, unerschrockene Frau zu sein, die sie einst war. Als sie den erfolgreichen Unternehmer Max Ridgeway kennenlernt und eine leidenschaftliche Nacht mit ihm verbringt, glaubt sie, ihre Vergangenheit für kurze Zeit vergessen zu können. Doch dann wird Max´Stiefbruder entführt, und Sam weiß, dass es sich um den selben Täter handeln muss, der zuvor bereits vier weitere junge Männer gekidnappt hat - und zwei von ihnen auf grausame Art und Weise ermordete. Sam will alles dafür tun, um Max´Bruder zu retten. Doch dabei stellt sich heraus, dass nichts ist, wie es zunächst scheint. Denn nicht nur Sam hat mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen.

Meine Meinung:
Brutalität wird in dieser Geschichte sehr groß geschrieben.
Der Serientäter ist ein gefährlicher und unheimlicher Mann, der mir beim Lesen schon Angst eingejagt hat.
Mit seiner Skrupellosigkeit pflastert er regelrecht den Weg mit seinen Opfern. Er schreckt vor nichts und niemanden zurück und seine Gedanken sind einfach nur krank.
Sam und ihr Team waren schon vor dem Kennenlernen mit Max mit diesem Fall beschäftigt. Junge Männer werden aus gut besuchten Bars, in den Studenten feiern, entführt. Das Team kann zwar eingrenzen, in welchem Bereich der Täter zuschlägt, doch er ist ihnen immer einen Schritt voraus.
Sam versucht ihre Albträume und Gedanken an das was sie erlebt hat, zu vergessen und verbringt eine heiße Nacht mit Max. Wer Max ist, hat sie nicht wirklich interessiert. Erst nach dem zweiten Treffen der Beiden und der Entführung seines Bruders, wird klar, wer Max Ridgeway eigentlich ist.
Max hatte es in seinem Leben nie einfach gehabt. Er kämpft seit seiner Jugend, mit seiner Vergangenheit.
Seine verstorbene Mutter heiratete nach dem Tod seines Vaters, einen sehr reichen und einflussreichen Mann, der es ihm ermöglicht hat, einen Strich unter seiner Vergangenheit zu machen. Der gemeinsame Sohn seiner Mutter und Frank, war nie sehr einfach. Quinlan musste um die Liebe zu seinem Vater kämpfen.
Als Quinlan entführt wird, tut Frank alles, um seinen Sohn aus den Händen des Entführers zu befreien. Doch dann geht einiges bei der Lösegeldübergabe schief und alles gerät aus den Fugen. Zuerst denkt man als Leser, dass es einfach nur unglücklich lief, dass aber dahinter ein kranker Plan des Täters steckt, wurde mir als Leser erst später bewusst. Ich habe immer hin und her überlegt, wer der Mörder sein könnte.
Das Buch ist packend und ich wurde mehr als einmal in die Irre geführt. Ein schöner Lichtblick war, dass Sam und Max sich dadurch immer wieder näher kamen. Doch gegen die Geister der Vergangenheit konnten beide nicht viel tun.
Erst im letzten Drittel des Buches ahnt man, wer dahinter stecken könnte, doch richtig klar war es nie und vor allem, wer noch darin involviert war, war erschreckend.

Cynthia Eden hat sich selbst übertroffen. Eine wahnsinnig spannende Geschichte, die, so wie ich es liebe, wieder genau den richtigen Anteil an Thrill und erotische Romantik hatte.
Ihr Schreibstil ist fesselnd und es war ein Genuss, diesen Roman zu lesen. Außerdem war es schön, auch wieder die anderen Mitglieder der SSD zu treffen und zu sehen, was sich bei ihnen alles so getan hat.

Mein Fazit: 
Schade, dass diese Roman-Serie vorbei ist. Es war eine richtig gute und sehr spannende Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat und so auch die volle Punktzahl verdient hat.
Ein MUST READ für Fans diesen Genres.

Meine Bewertung: 5/5 

Montag, 30. Januar 2017

[Serienvorstellung] Alle 3 Bände der VIP Reihe von Lily Wilde auf einen Blick

Hallo ihr Lieben,

seid ihr schon Fans der VIP Reihe von Lily Wilde? Dann wird es euch freuen, wenn ihr hört, dass die Trilogie mittlerweile komplett ist und ihr jetzt alle Bände lesen könnt.
Falls ihr also an diesem regnerischen Tag noch nichts vorhabt, dann wäre das doch die perfekte Lösung.

Band 1: VIP - Sexy Player

ISBN: 9783955735289
Preis: 2,99 Euro

Klappentext:
Vogue-Party, Privatjet, heiße Nächte in Vegas – Ivy hat das Gefühl, sich quasi über Nacht in einem atemberaubenden Traum zu befinden! Die junge Bankangestellte soll eine Affäre mit dem berühmten Hollywood-Schauspieler Colt Harding vorspielen, um seinen neuen Film zu pushen, bei dem sie als Komparsin dabei war. Im Gegenzug wird sie dafür fürstlich entlohnt. Das Geld kann die hübsche Ivy gut gebrauchen, um ihrem Bruder aus der Patsche zu helfen. Doch was sie nicht geplant hat: Mit jedem Tag fühlen sie und Colt sich mehr voneinander angezogen, und der leidenschaftliche Kuss vor Ivys Haustür ist alles andere als ein Fake. Der Traum scheint sich in echtes Glück zu verwandeln, bis eine miese Erpressung alles zu zerstören droht ...




Band 2: VIP - Dirty Champion

ISBN: 9783955735456
Preis: 2,99 Euro

Klappentext:
Asher Kellerman ist der heißeste Footballstar Miamis und ein notorischer Womanizer. Deshalb überrascht es ihn kaum, als er am Pokertisch auf die wunderschöne Tammy trifft, die ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag macht: Wenn sie verliert, darf er drei Nächte mit ihr machen, was er möchte. Das Problem ist, dass Asher eigentlich keinen Sex haben darf, um bis zum nächsten Footballspiel sein Knie zu schonen. Doch Tammy ist scharf wie die Sünde und äußerst geheimnisvoll. Wie soll er ihr widerstehen, wenn sie ihn dermaßen geschickt um den kleinen Finger wickelt und mit ihm und seinem Körper spielt, als wäre er ein Instrument? Als er merkt, dass die Karten verdammt trügerisch waren und die heißen Nächte mit Tammy zu einer geschickt eingefädelten Täuschung gehören, ist es bereits zu spät. Er hat sein Herz an Tammy verloren, die in der Affäre ihre eigenen Ziele verfolgt...

Weltbild


Band 3 heißt "Irresistible Bastard"

ISBN: 9783955735555
Preis: 2,99 Euro

Klappentext:
Sugar traut ihren Augen kaum: Ihr neuer Boss ist ausgerechnet ihr One-Night-Stand von gestern Nacht, sie hatte fantastischen Sex mit keinem Geringeren als Parker Lowell, dem Leiter von Stanley Enterprises! Parker ist jedoch von der Überraschung alles andere als angetan. Keine Affären mit Mitarbeiterinnen, das hat er sich geschworen. Bei Milliardendeals bleibt keine Zeit für Romantik … Doch die erotische Anziehungskraft zwischen den beiden ist einfach zu stark, es kommt, wie es kommen muss, und mitten in ihrem Büro bringt Parker seine Assistentin zu ungeahnten Höhepunkten. Schon bald spürt sie, da ist mehr zwischen ihnen als nur sexuelle Lust. Parker lässt sie in sein Leben, Stück für Stück, bis ein dunkles Kapitel aus seiner Vergangenheit ihn plötzlich einholt...

Weltbild

Genießt den Tag.
Eure Beate 

Sonntag, 29. Januar 2017

[Buchvorstellung] Neuerscheinung von Alexx Jones - "The Millionaire´s Game - Zwillinge küssen besser"


Hallo ihr Lieben,

habt ihr schon mitbekommen, dass Sara Belin unter einem neuen Pseudonym, schreibt?
Als Alexx Jones hat sie heute den prickelnden Liebesroman "The Millionaire´s Game - Zwillinge küssen besser" veröffentlicht.

ASIN: B01MYD0GL5
Preis: 99 Cent
           kindleunlimited

Klappentext:
Er ist reich. Er ist erfolgreich. Er ist sexy. Und er ist nicht gerade berühmt dafür, mit Frauen gut umzugehen ... Bis eine ganz besondere Frau seine Aufmerksamkeit weckt ...
Adam Harrison ist ein millionenschwerer Kunstmogul und der CEO des New Yorker Familienimperiums „Harrison & Sons“. Er ist attraktiv, smart und steht auf unverbindliche, dominante Beziehungen zu Frauen, die stets rein körperlicher Natur sind.
Adams scheinbar so perfektes Leben bekommt einen heftigen Riss, als er erfährt, dass seine verstorbenen Eltern ihm die Wahrheit über seine Herkunft ein Leben lang verschwiegen haben.
Nicht nur das – er hat sogar einen Zwillingsbruder, der mit seiner Adoptivfamilie etwas weniger Glück hatte als er selbst. Oder täuscht er sich da?
Als Adam seinen völlig identisch aussehenden, doch grundverschiedenen Bruder Gary Callaghan kennenlernt, kommt ihm eine wahnwitzige Idee, die er gemeinsam mit seinem Zwilling umsetzen möchte …


Eine herzerwärmende, unterhaltsame und etwas andere Millionärsgeschichte über einen Mann, der scheinbar alles hat und sich trotzdem auf die Suche nach dem Wichtigsten im Leben begibt.

Viel Vergnügen.
Eure Beate

[Serienvorstellung] Bärbel Muschiol - Rocker Bastard Serie

Guten Morgen ihr Lieben und einen schönen Sonntag,

wer gerne die Bücher der Autorin Bärbel Muschiol liest, weiß wohl, dass sie unheimlich gerne über Rockerbanden schreibt. Man kann schon sagen, dass sie ihnen verfallen ist.
Denn seit Kurzem gibt es von den Dead Riders wieder zwei tolle Bände.
Mit den Cover haben sie sich wieder einmal selbst übertrumpft und es sagt schon sehr viel darüber aus, was uns heißes erwartet.

Rocker Bastard - Dead Riders 1

ISBN: 9783955735548
Preis: 3,99 Euro

Klappentext:
Razzor hat den MC der Dead Riders verlassen. Er ist unglücklich, denn die Riders sind sein Zuhause, seine Familie. Doch Abstand ist die einzige Möglichkeit für ihn, weiterzuleben. Er liebt Amy, aber sie ist die Lady seines Präsidenten, diese Situation würde früher oder später eskalieren. So schlägt er sich mit illegalen Straßenrennen und Cage Fights durch, bis sich eines Tages das Blatt wendet. In nur wenigen Stunden wird sein Gefühlsleben völlig durcheinandergewirbelt, auf einmal ist es nicht mehr Amy, die in seinem Kopf herumspukt. Frauen in Not sind seine Achillesferse und die süße Nicki braucht seinen Schutz. Aber dann muss er eine Entscheidung treffen, denn die Riders sind in Schwierigkeiten...



Rocker Bastard - Dead Riders 2

ISBN: 9783955735593,
Preis: 3,99 Euro

Klappentext:
Razzor ist wieder zuhause, zurück bei den Riders. Er hat Nicki mitgebracht, die herzlich aufgenommen wird. Der starke Zusammenhalt im Club und dieses bedingungslose Vertrauen beeindrucken sie. Nicki fühlt, dass sie eine Familie gefunden hat und was eigentlich nur ein Deal auf Zeit war, entwickelt sich zu etwas ganz Besonderem. Sie braucht diese intensiven Gefühle, verwirrenden Sehnsüchte und besitzergreifenden Berührungen. In Razzors animalische Leidenschaft und Besitzgier mischt sich Zärtlichkeit, er will sie halten und beschützen. Beide erkennen, dass diese Beziehung für die Ewigkeit ist.
Aber die Riders haben eine schwere Aufgabe vor sich, Catchers Nichte muss aus den Fängen eines Mädchenhändlerrings befreit werden. Nicki hat Angst, dass Razzor dabei sein Leben verlieren könnte. Doch dann hat auf einmal sie selbst die Schlüsselrolle in diesem gefährlichen Unternehmen...


Rocker Bastard - Dead Riders 3 erscheint am 11. Februar 2017 und wer von euch jetzt schon diese ersten Bände liest, wird es kaum erwarten können, wie der finale Band endet.
Viel Spaß bis dahin mit Razzor, Nicki und den Dead Riders.

Eure Beate

Donnerstag, 26. Januar 2017

[Blick ins Buch] Vernasch mich, Cowboy" von Leocardia Sommer


Hey ihr Lieben,

heute gibt es mal einen schönen Blick ins Buch aus "Vernasch mich, Cowboy" von Leocardia Sommer. 


ASIN: B01N6TIHHW
Preis: 0,99 Euro
           kindleunlimited



Klappentext:
Die zweieiigen Zwillingsschwestern Rose und Faye könnten unterschiedlicher nicht sein. Während die aufgeschlossene Rose keine Gelegenheit auslässt, um erste, sexuelle Erfahrungen zu sammeln, kümmert sich ihre schüchterne Schwester lieber um die Tiere auf ihrer Ranch.
Als Rick, der neue Vorarbeiter ihres Vaters, seinen Dienst auf Dreamhaven antritt, sind beide Mädchen hin und weg. Seine geheimnisvolle Aura, sein muskulöser Körper und diese unglaublich blauen Augen haben es ihnen angetan.
Rick erkennt schnell, dass die Töchter seines Chefs jede Menge Ärger bedeuten. Sie sind tabu für ihn - und das nicht nur, weil sie zu jung sind. Dennoch entwickelt er für Faye tiefe Gefühle, die er so noch nie zuvor empfunden hat. Doch da ist Rose, die Rick um jeden Preis verführen will …




Blick ins Buch: 
[...]„Mensch Rose. Sag mal, spinnst du? Der Mann ist mindestens doppelt so alt wie wir.“ Faye, die sich zu Rose gesellt hatte, blickte neugierig aus dem Fenster und betrachtete den großen, schlanken Mann mit dem riesigen, schwarzen Cowboyhut, der beruhigend auf einen wunderschönen Hengst einredete. Gerade streichelte er dem fantastischen Tier über die Nüstern und klopfte ihm sanft auf den Hals. „Der Hengst ist der Hammer. Schau ihn dir an. Stolz und prächtig. Den muss ich mir später unbedingt ansehen.“ „Du bist und bleibst ein Baby. Hast du nicht diese Muskeln gesehen? Und diesen Wahnsinnsmund? Leider konnte ich wegen des Huts keinen Blick auf seine Augen erhaschen, aber ich bin sicher, er hat umwerfend schöne Augen. Und wie groß er ist. Ich wette, er ist größer als Dad. Ob er auch so viele Muskeln hat?“ „Rose. Das ist keiner unserer Mitschüler, verflucht! Vergiss den Cowboy. Dad würde ausflippen, wenn er dich hören könnte.“

Nein. Dieser Cowboy war keinesfalls ein Junge. Doch vielleicht war es gerade diese Tatsache, die ihn für Rose so interessant machte. Völlig entrüstet darüber, wohin die Gedanken ihrer Schwester abglitten, wandte Faye sich ab. Sie wusste schon länger, dass Rose sich für Jungs interessierte, doch der Mann da unten war keiner ihrer Schulfreunde. Das war der neue Arbeiter ihres Vaters, ein erwachsener Mann – und was für einer! Wenige Monate nach ihrem siebzehnten Geburtstag hatte Rose begonnen, sich für das andere Geschlecht zu interessieren und war seit dieser Zeit wie ausgewechselt. Früher hatten sie beide sich um die Tiere auf der Ranch gekümmert und im Stall mitgeholfen. Doch das hatte sich drastisch geändert, denn während Faye ihrer Mutter im Haushalt half, hatte Rose nur noch Augen für Jungs.[...]

Dieser Cowboy ist wirklich kein Junge mehr und es wird richtig aufregend.

Dienstag, 24. Januar 2017

[Buchvorstellung/Aktion] Drachen-Aktion bei Angela Planert mit "Drachenseele"


Hey Ihr Lieben,

wie ihr bestimmt schon aus dem Banner herauslesen konntet, hat Angela Planert mit ihrem Buch "Drachenseele" eine Drachen-Aktion in Zusammenarbeit mit Tolino-Media gestartet..

Vom 24. Januar bis zum 02. Februar bekommt ihr diesen aufregenden Roman zu einem Vorteilspreis von 0,99 Euro. Das solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen.

Um was geht es eigentlich in "Drachenseele"? Hier habe ich mal einige Eckdaten für euch:

ISBN: 9783739338934
Preis: 0,99 Euro

Klappentext:
Für den im Kinderheim aufgewachsenen Marcus Sonntag bedeutet der bevorstehende Auszug aus der Wohngemeinschaft einen großen Schritt in die Freiheit. Nach einem Blackout erwacht Marcus in einem Krankenhaus, wo er sich unter den auffallend interessierten Ärzten wie ein Versuchskaninchen fühlt. Sein Verdacht erhärtet sich, als Dr. Schneider ihn mit Medikamenten ruhig stellt. Als Findelkind, ohne Angehörigen sieht sich Marcus verloren.




Leserstimmen dazu:
"Die Geschichte des jungen Mannes wird von der Autorin recht glaubhaft, teils selbst ironisch manchmal tragisch, dann wieder komisch erzählt. Hatte Lust auf mehr."

"Aufgrund der Bewertungen habe ich mich schon auf eine außergewöhnliche Geschichte eingestellt. Und war dann doch überrascht. Der Drachenmythos in die moderne heutige Gesellschaft transportiert, das ist hier wirklich ungewöhnlich umgesetzt und gut gelungen. Das Buch liest sich gut und hat mir gut gefallen."

"Ein ganz tolles Buch für alle die auf märchenhafte Geschichten stehen. Einmal angefangen legt man es nicht wieder weg."


Und nun bin ich gespannt, wie ihr das Buch finden werdet. Viel Spaß.

Eure Beate